Peter Kirsch - Ihr Experte für Denkmalimmobilien in Leipzig

Peter Kirsch *1967 * Dipl.-WiIng.

Mein Name ist Peter Kirsch. Ich bin Jahrgang 1967. Von 1988 bis 2000 lebte ich in Berlin.

Dort absolvierte ich unter anderem mein Studium zum Diplomwirtschaftsingenieur mit Schwerpunkt Finanzierung + Investition an der TU Berlin.

Leipzig durfte ich schon 1985 durch eine Bildungsreise besuchen und kennenlernen. Seitdem hat sich bekannterweise sehr viel verändert. Zum Studium zog es mich dann 1989 nach Berlin. Mit dem Fall der Mauer wurde es dann interessant, daß Berliner Umland sowie Potsdam und Leipzig tiefer kennen und schätzen zu lernen. Die dynamische Enwicklung in den Jahren nach der deutschen Wiedervereinigung hautnah miterlebt zu haben, ist bis heute eine meiner emotionalsten und bedeutendsten Erfahrungen. Durch die Sanierung der rund 15.000 denkmalgeschützten Wohnhäuser entwickelte sich die sächsiche Metropole zu einer architektonischen Perle in Deutschland.

Leipzig ist und bleibt für mich eine faszinierende Stadt. Zwar lief es für Leipzig nach der "Wende" für einige Zeit nicht so gut, aber seit nun mehr als 18 Jahren befindet sich die Stadt im steilen Aufstieg. Die unglaubliche Altbausubstanz, das vielfältige kulturelle Angebot und die spürbare Lebendigkeit machen Leipzig so lebenswert. Den wirtschaftlichen Aufschwung spiegeln auch die steigenden Einwohnerzahlen wider. Die Leipziger Messe, der Flughafen Leipzig-Halle und zahlreiche Top-Unternehmen beleben den Arbeitsmarkt. Im Vergleich zu Berlin ist Leipzig sehr viel kleiner und überschaubarer. Die nahegelegene Seenlandschaft zur Erholung zu nutzen ist daher ein Leichtes. Das Leipziger Neuseenland bietet Freizeitmöglichkeiten um und auf seinen 18 gefluteten Tagebauten mit einer Wasserfläche von etwa 70 km².

Auch international bekommt Leipzig Bestnoten und Anerkennung. Hier einige Beispiele:

Leipzig, mit 560.000 Einwohnern größte sächsische Stadt, konnte in der Rangliste Boden gutmachen und sich auf Platz 2 schieben.

Für die sächsische Metropole sprechen mehrere Faktoren: Leipzig bietet das höchste Wachstum bei der wirtschaftlichen Leistungsfähigkeit unter allen 30 bewerteten Städten. Mit einer Bevölkerungs-Zuwachsrate von zehn Prozent zwischen 2011 und 2015 übertrifft Leipzig alle Konkurrenten - ebenso mit seinem Arbeitskräfte-Plus von sieben Prozent in den Jahren von 2011 bis 2014. Der Anteil der unter 20-Jährigen liegt in Leipzig aktuell bei 27 Prozent, das ist laut der Studie ein Vorteil für die zukünftigen Bevölkerungsentwicklung.

  • Leipzig, mit 560.000 Einwohnern größte sächsische Stadt, konnte in der Rangliste Boden gutmachen und sich auf Platz 2 schieben.

    Für die sächsische Metropole sprechen mehrere Faktoren: Leipzig bietet das höchste Wachstum bei der wirtschaftlichen Leistungsfähigkeit unter allen 30 bewerteten Städten. Mit einer Bevölkerungs-Zuwachsrate von zehn Prozent zwischen 2011 und 2015 übertrifft Leipzig alle Konkurrenten - ebenso mit seinem Arbeitskräfte-Plus von sieben Prozent in den Jahren von 2011 bis 2014. Der Anteil der unter 20-Jährigen liegt in Leipzig aktuell bei 27 Prozent, das ist laut der Studie ein Vorteil für die zukünftigen Bevölkerungsentwicklung.

    Im 30-Städte-Ranking des Hamburgischen Weltwirtschaftsinstitut (HWWI) und der Privatbank Berenbergsteigt Leipzig 2017 auf Platz 2 auf.
  • Das Hamburgische Weltwirtschaftsinstitut (HWWI) und die Privatbank Berenberg stufen in Ihrer Studie über die 30 größten deutschen Städte 2015 Leipzig auf Platz 3 hoch. Ausschlaggebend sind Produktivität, Bevölkerungs- und Jobwachstum!
  • Das Foreign-Direct-Investment-Magazin (Financial Times Group) wählt Leipzig in der Studie „European Cities & Regions of the Future 2012/2013“ in drei Kategorien unter die Top-Ten-Städte Europas.
  • Im Capital-Ranking 2011 wird Leipzig im Zehnjahresvergleich zum Aufsteiger Nr. 1 gekürt. 
  • Für die New York Times gehört Leipzig zu den Top-10-Städten in der Welt, die man einmal im Leben besucht haben muss; Leipzig gilt als "the better Berlin"!

 

Besuchen Sie Leipzig und machen Sie sich selbst ein Bild von der Lebendigkeit, Schönheit und Dynamik dieser Stadt. Gerne zeige ich Ihnen bei der Gelegenheit die aktuellen Investitionsmöglichkeiten in Denkmalimmobilien in Leipzig, Chemnitz, Dresden, Halle und Magdeburg.

 

Sie erreichen mich (auch abends und am Wochenende) unter 0341 - 392 80 50 90 oder mobil unter 0178 - 54 99 575.

Selbständiger Kooperationspartner im Raum Köln-Bonn

Stefan Domke, *1965, Makler
Denkmalimmobilien Leipzig - Drebes

Stefan Domke - Ihr Immobilienmakler für denkmalgeschützte Wohnimmobilien in Leipzig

Mein Name ist Stefan Domke und ich bin Jahrgang 1965. Ich lebe in Nordrhein-Westfalen.
Als gelernter Kaufmann liegt mein Schwerpunkt seit über 20 Jahren in der Vermittlung von Immobilien im Rheinland.

 

Für die Kapitalanlage interessant sind insbesondere Denkmalimmobilien. Hier sticht der Standort Leipzig aufgrund der Dynamik und Lebendigkeit der Stadt und der Vielzahl an schönen denkmalgeschützten Häusern besonders heraus.

 

Die Stadt Leipzig in Filmbeiträgen

 
© 2014 Peter Kirsch ImpressumDatenschutz